album06.jpg

SVAOe Logo

Neumühlen 21
22763 Hamburg
Tel 040 - 881 14 40
Fax 040 - 880 73 41
mail@svaoe.de



5.9.2017 Webredaktion

Schon zum 23. Mal in Folge nahm das SVAOe-Wettfahrtleitungsteam vertreten durch Birgit, Gesche und Marcus (verstärkt durch Joshua) die Aufgabe der Wettfahrtleitung gemeinsam mit den Teams des KYC und des NRV wahr. Wie bereits im letzten Jahr war die von unserem Mitglied Peter Gast ins Leben gerufene Regatta von Schwachwind geprägt. Die Wettfahrtleitung setzte ihre Hoffnung in den Wahrheitsgehalt der übereinstimmenden Wetterberichte, nach denen es gegen Mittag nördlich von Schleimünde etwas Wind geben sollte. So motorte das Feld langsam Richtung Norden, bis im Gasmunitionsversenkungsgebiet der Wind einsetzte. Schnell wurde eine Startlinie ausgelegt, die allerdings fliegend war, weil man dort besser nicht ankert. Der Wind reichte immerhin für eine Strecke von knapp 11 Meilen, so dass bei Skjoldnaes das Ziel aufgebaut wurde.
Herausragende Boote waren die „4sale“ von Hans Genthe (SCOe / BSC), ein 28 Fuß Boot, welches die nach ORC vermessenen Boote berechnet alle hinter sich ließ. Bei den Yardstick-Booten war das die Sly 47 „Nathurn VI“ von Arend Brügge (SVAOe), die mit unglaublicher Geschwindigkeit durch das Feld fuhr.

Alle Ergebnisse gibt es unter www.schiffahrtsregatta.de wo es auch einen schönen Film gibt, in dem ab Minute 13:15 die neuen Regeln im Segeln erklärt werden. Ein Muss für jeden Regattasegler ;-))
MJB

Bilder von Hinrich Franck

 

© 2009 - 2017   SVAOe - Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne e.V.