panhafen1.jpg

SVAOe Logo

Neumühlen 21
22763 Hamburg
Tel 040 - 881 14 40
Fax 040 - 880 73 41
info@svaoe.de



Hartmut Pflughaupt 07.07.2014

 


Die ISAF Offshore Special Regulations wurden im Auftrag des deutschen Segler Verbandes nunmehr übersetzt.


Auf der Homepage der Kreuzer Abteilung www.kreuzer-abteilung.org/sicherheitsrichtlinien können die Bestimmungen nachgeschlagen werden. Sie gelten als Sicherheitsrichtlinien für die Ausrüstung und Sicherheit von Segelyachten/Mehrrumpfbooten und ersetzen deren bisherige Versionen.


Die Ausrüstung nach diesen Richtlinien ist für Yachten, die an Seeregatten teilnehmen und Yachten, die der See-Sportbootverordnung unterliegen, verpflichtend. Allen Eignern und Schiffsführern von Fahrtenyachten wird dringend empfohlen, sich bei der Ausrüstung von Fahrtenyachten an den Bestimmungen zu orientieren


Die Richtlinien werden im Zweifel auch von Kasko-Versicherern als Maßstab für eine seetüchtige Ausrüstung vorausgesetzt.

 


Da ich mich in der Vergangenheit beruflich mit den ISAF Regulations intensiv beschäftigt habe, können sich unsere Klubmitglieder gerne mit Fragen an mich per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wenden.

 


Hartmut Pflughaupt

 


Nutzung des Rettunsinsel-Bildes mit freundlicher Genehmigung der Herman Gotthardt GmbH

 

© 2009 - 2018   SVAOe - Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne e.V.  - Datenschutzerklärung - Impressum