album02.jpg

SVAOe Logo

Neumühlen 21
22763 Hamburg
Tel 040 - 881 14 40
Fax 040 - 880 73 41
info@svaoe.de



23.12.2018 Hartmut Pflughaupt und Thomas Lyssewski

Zwischen dem Ende der Segelsaison und Weihnachten finden in vielen Vereinen nochmal Regatten unter meist martialischen Namen ob des eisigen Wetters statt. Dies häufig in kleinen Booten und mit vermummten älteren Seglern, die ihre Härte beweisen wollen. Die von der SVAOe veranstaltete Tannenbaumregatta im Hamburger Yachthafen für Erwachsene in Optis, während die Opti-Kinder in den Begleitbooten als Schiedsrichter fungieren, zählt auch dazu. Nur ist der Name friedfertig.

Temperaturen eben über dem Gefrierpunkt empfing die geübte Aufbaucrew Sven, Thomas, Elske, Stephan, Helga, Henrike, Muchacho, Hartmut, Paul, Philipine und ein paar Kutterleute.. am Vormittag des 3. Advent im Hamburger Yachtafen. Dabei wehte ein unangenehmer Wind aus östlichen Richtungen, der den Aufbau des Zeltes beschleunigte und die Standrichtung beeinflusste. Mit der altbewährten Crew war der Aufbau des Zeltes Ruck-Zuck geschafft, mit dem notwendigen Mobiliar aus dem Aufenthaltsraum in Halle 1 bestückt, der Grill vorbereitet, Stromkabel verlegt und mit dem Aufheizen der Glühweintöpfe begonnen. Die Kutter-Jugendlichen hatten wieder (diesmal mehr als Reichlich) Waffelteig vorbereitet.

IMG 3603DSC 3090

Danach wurde "Ben" als Begleitboot der Opti-Regatta ins Wassergebracht und die Tonnen für den Regattakurs ausgelegt.

DSC 3069

Ab 11:00 trafen die ersten Teilnehmer und Besucher im Yachthafen ein. Erstere begannen mit dem Auftakeln der Boote während sich die anderen schon an Glühwein und Würstchen labten und die traditionelle Jazz-Band für Stimmung sorgte.

Langsam wurde es immer voller und nach der obligatorischen Steuermannsbesprechung wurde die erste von zwei Regatten mit 14 Teilnehmern gestartet. In diesem Jahr war das Feld der Teilnehmer sehr erlesen, denn es waren auch zwei Italiener am Start, und die ganze Bandbreite von 21 bis 79 Jahren war vertreten. Wettfahrtleiter Thomas Lyssewski und die Schiedsricher Bjarne, Nis, Nils und Jonn hatten ein leichtes Spiel, da alle Teilnehmer regelkonform segelten. Verdienst daran hatten neben den erfahrenen Seglern und Seglerinnen auch die Bedingungen mit einem gleichmäßigen Ostwind.

DSC 3060

Rechtzeitig zur Preisverteilung begann es kurzfristig ganz leicht zu schneien. Die Wettervorhersage hatte eigentlich mehr und früher einsetzenden Schneefall vorhergesagt - vielleicht ein Grund dafür, dass doch eine ganze Reihe bekannter Gesichter fehlten.

Die Siegerehrung wurde von den Optikindern vorgenommen. Der namensgebende Tannenbaum ging als Wanderpreis an Thomas Schulz, und auch etliche andere Preise wurden verliehen. Es war eine schöne vorweihnachtliche Veranstaltung, an der alle ihr Vergnügen hatten.


DSC 3156

Und hier alle Bilder von der gelungenen Veranstaltung.

Bilder von Tomas Krause, Hartmut Pflughaupt und Axel Sylvester

 

 

 

 

© 2009 - 2018   SVAOe - Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne e.V.  - Datenschutzerklärung - Impressum