album20.jpg

SVAOe Logo

Neumühlen 21
22763 Hamburg
Tel 040 - 881 14 40
Fax 040 - 880 73 41
info@svaoe.de



Regatten / weitere Regatten / Berichte

Havkarlen schlägt sich hervorragend 

29.5.2015, webredaktion

Nach 3 Tagen, 18 Stunden und 25 Minuten gesegelter Zeit hat Ralph Rainsborough (Steuerfrau Manuela Wurthmann) mit seiner Kaskelot "Havkarlen" auf der Wettfahrt Helgoland-Edinburgh (Wettfahrt 8 der Nordseewoche) bei wechselhaften nordwestlichen Winden fast aller Stärken ein hervorragendes Ergebnis erzielt:

Wenn die Chartersaison vorbei ist, segelt die Jugend. 

25.11.2014, Lars Hauschildt

Die NYS ist eine Regatta mit Charteryachten vor Heiligenhafen. Nur 2 Crewmitglieder dürfen über 23 Jahre alt sein. SVAOer nehmen jedes Jahr teil. Donnerstag, am 16.Oktober, ging es los.

Seychelles Yacht Club Regattasaison 2014 

Vorbemerkung der Redaktion: Unser Mitglied Peter König, vor einigen Jahren ausgewandert auf die Seychellen, hat seine zwei Klassiker (EVERGLOW, ein Schärenkreuzer vom Typ Mälar 30 und TRUE LOVE, eine Hansa-Jolle Peter König segelt gut auf den Seychellen, dorthin mitgenommen und segelt sie, so oft er dazu Zeit findet. Eigentlich passen beide nicht so ganz in tropische Gewässer, aber gute Pflege macht vieles möglich, und mit dem Seegang des Indischen Ozeans werden sie überraschend gut fertig, wie der nachfolgende Bericht zeigt.

Kai Louwien siegt vor Altmeister Pollähn

24.9.2014, Thomas Lyssewski

Die Hamburger Folkeboot Meisterschaft 2014 wurde vom MSC auf der Sand-Uhr-Regatta am 20/21 September im Mühlenberger Loch ausgerichtet.

Am Samstag, 20. September, hatten sich 10 Folkes im Loch bei Sonnenschein und Östlichen Winden von ca. 1Bft eingefunden und konnten auf Grund der schwachen Winde gerade noch eine Wettfahrt segeln. Am Sonntag herrschte dann strahlender Sonnenschein mit Westlichen Winden um die 4-5 Bft mit einigen Böen. Nach vier Wettfahrten war der Hamburger Meister endlich ermittelt: "Die Plaste", F GER 1096, Kay Louwien und Crew.  Herzlichen Glückwunsch.

altUnsere J24 Hungriger Wolf, Juelssand, Luv und Tinto auf der Rangliste 2013 der Klassenvereinigung

08.02.2014 Hartmut Pflughaupt

Die J24-Klassenvereinigung hat die Rangliste 2013 auf Ihrer Homepage veröffentlicht.

alt2.12.2013, webredaktion. Sie sind da und haben einen grandiosen Sieg eingefahren. 

Am Sonntag, 1.12.2013 um 19:58 Uhr unserer Zeit ging die LUV nach 11 Tagen, 5 Stunden, 41 Sekunden nach 2160 Seemeilen in der Rodney Bay über die Ziellinie der ARC-Regatta von Mindelo/Kap Verden nach St. Lucia/Westindien. Sie siegten nach gesegelter und nach berechneter Zeit in der Div. 1 - Cruising. Herzlichen Glückwunsch Skipper/Eigner Heiko Tornow, Regattaskipper Eggert Schütt und der Mannschaft Michael, Till, Basti, Arne und Claus! Das habt Ihr großartig gemacht, und nun gönnt Euch mal einen!

Foto Tim Wright, photoaction.com

altPeter König, 24.11.2013. Ich freue mich außerordentlich, Euch aus dem Revier Indischer Ozean/Seychelles / 4°S 55°E berichten zu dürfen.

#94  TRUE LOVE geht es hier unverändert prächtig. Nach nun über 2 ½  Jahren im Indik, 355 Tage/Jahr im Wasser, ist sie in einem super Zustand  - auch dank der Clown Vollpersenning. Keine Naht offen und auch nach härtestem Segeln ist das Wasser in der Bilge nur von oben durch das Cockpit eingedrungen. Das Klima ist natürlich recht aggressiv, und es erstaunt, dass sogar hochwertigste hardware anfängt zu rosten, Schäkel schwer aufgehen und auch die Bronze-Stagreiter mal einen kleinen Schlag brauchen. Sie ist hier natürlich die einzige natur-lackierte Yacht und die Eine von Zweien (EVERGLOW), welche einen Stander im Topp fährt…..

alt15.11.2013, webredaktion. Mit einem Start-Ziel-Sieg beendete die X482 LUV von Heiko Tornow 

nach viereinhalb Tagen am 15. November um 00:27 Uhr Bordzeit  die ARC-Regatta von Gran Canaria nach Mindelo/Kapverden in der Cruising Division Class A. Sie war nicht nur erste im Ziel, sondern siegte auch nach berechneter Zeit. Herzlichen Glückwunsch Dir, Heiko, und Deiner Mannschaft!

Das Bild zeigt die strahlende Mannschaft bei der Siegesfeier.

 

Vorbemerkung der webredaktion: Unser noch ziemlich neues Mitglied Susanne Sommerfeld liegt mit ihrem Schiff im Sommer in Grömitz und ist auch im Grömitzer Segel-Club. Von dort berichtet sie von der Teilnahme an einer Aalregatta, aber einer anderen, als der, die jeder kennt.

alt

29.10.2013, Susanne Sommerfeld. Die Aalregatta von Kiel nach Eckernförde: Ein großer Name für die traditionsreichste und älteste Regatta auf der Ostsee. Aber auch die Segelsparte der Wassersportvereinigung Lenste, unser kleiner Nachbarverein in Grömitz, veranstaltete am 08.06.2013 nun zum 13. Mal eine Aalregatta. Wir waren erstmals mit 2 Standern am Start: SVAOe und GSC.

9.9.2013, webredaktion. Die fast 90 Jahre alte J-Jolle (22er Rennjolle) "Fram" von Manfred Jacob hat sich zweimal erfolgreich geschlagen: Bei dem Eurocup der 22er Rennjollen vom 14. bis 17.8.2013 auf dem Ammersee wurde sie 3. von 13 und bei den "Ammersee Classics 2013" siegte sie bei 4 Wettfahrten vom 17. bis 18.8.2013 unter 45 Meldungen. Mit an Bord waren Marek Jacob und Udo Lang. Herzlichen Glückwunsch!

 

Termine aktuell

 07 Dez 2021
 18:00 - 21:30
 Altjuniorentreffen - abgesagt
 12 Dez 2021
 12:00 - 16:00
 Tannenbaumregatta - abgesagt
 14 Dez 2021
 19:00 - 21:30
 Batterieladung über Lichtmaschine

      für älteres siehe links
      bei Regatten und bei
      Download / Regatten

 

© SVAOe - Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne e.V.  - Datenschutzerklärung - Impressum