album23.jpg

SVAOe Logo

Neumühlen 21
22763 Hamburg
Tel 040 - 881 14 40
Fax 040 - 880 73 41
info@svaoe.de



Berichte / Unsere Jugend - von 13 bis 19 Jahren

Als Jugendlicher kannst du bei uns Jolle und Jugendkutter segeln.

Auf der Alster segeln unsere Jugendlichen Jollen wie 420er, Pirat, Europe, Laser oder Feva. Unsere Kutter liegen im Hamburger Yachthafen bei Wedel an der Elbe, dort liegt auch noch ein weiterer Pirat um damit auf der Elbe zu segeln. In verschiedenen Leistungsgruppen und auf verschiedenen Jollenklassen bieten wir wöchentlich Training an. Hier bist du gut aufgehoben wenn du als Regattasegler dein Können verbessern möchtest, aber auch Einsteiger können hier auf Jollen Segeln lernen. Am Wochenende kannst du mit unserer Regattagruppe auf Regatten in ganz Norddeutschland fahren oder mit unseren Jugendkuttern auf der Elbe Törns oder auch hier Regatten segeln.

Die Jugendabteilung veranstaltet jährlich ein Sommerfest an unserer Steganlage an der Alster, in der Regel immer der Freitag vor dem Hamburger Jugendseglertreffen. Hier treffen sich alle Jugendlichen, egal ob Jollen- oder Kuttersegler zum Saisonbeginn. Im Sommer gehen insbesondere unsere Kutter auf Sommertour, meist in dänische Ostseegewässer. Im Spätsommer veranstalten wir den Kutter-Circus, mittlerweile seit 50 Jahren, ein Kuttersportfest für die ganze Hamburger Kutterszene. Zum Abschluss der Saison fahren wir gemeinsam auf meist privaten Kielschiffen auf Herbsttour, eine Woche Ostseesegeln in den Hamburger Herbstferien.

Im Winter stehen natürlich Fortbildung und die Winterarbeiten auf dem wöchentlichem Programm. Weiterhin gibt es auch im Winter regelmäßig Ausfahrten um hier in der Gemeinschaft sich auf die kommende Segelsaison vorzubereiten. Die Jugendabteilung veranstaltet im Januar eine Film-Matineé zugunsten unserer Jugendkasse, eine feste Institution im Vereinsleben der SVAOe. Die SVAOe-Jugendabteilung ermöglicht ihren Mitgliedern auch die Teilnahme an Offshore-Regatten auf privaten Kielyachten.

Hier berichtet unsere Jugendabteilung:

Starkwind auf dem Starnberger Seevon Jonas Lyssewski   Am Donnerstag, dem 8.10., ging es mit Doppel-Trailer, den SVAOe-420ern „Flow“ und „Moni“, Max Augustin und Jonas Lyssewski sowie Birte Preuß und Rahel Haas in Richtung Bayern, gefahren von Gesa Haas im Bus der Hamburger Seglerjugend. Nach einer Zehn-Stunden-Tour waren wir endlich um 01:30h in der Jugendherberge angekommen.

Der kleine Unterschied zwischen alt, jung, Mann und Frau 

von Stine „Teufelsbrück“ und Anni „Möwe“  

Dies ist nur ein kleiner Bericht von Anni, der Kufine von der „Möwe von Köhlfleth“, und mir. Ich habe für die Zeitschrift „segeln“ von der Überführung zur Kieler Woche und Sommertour über 12 Tage längere Tagebucheinträge geschrieben. Außerdem sind dem Bericht noch viele andere Fotos beigefügt. Ich würde mich natürlich freuen, wenn ihr auch Interesse habt, den Bericht durchzulesen... sogar in Farbe: Der Bericht kommt in „segeln“ Nr. 11/09, und die erscheint am 21.Oktober!! 

von Johann Huhn

Zum 60. mal fand in diesem Jahr der Kutterzirkus statt! Parallel zur großen Jubiläumsveranstaltung im Yachthafen in Wedel, trugen vier Kuttermanschaften am selben Ort den wahren Kutterzirkus unter sich aus.

Kutterzirkus bedeutet etwas mehr als eine Regatta oder gar ein Wochenende auf dem Wasser. Es werden zu Lande und zu Wasser Wettbewerbe verschiedenster Art ausgetragen, um unterschiedliche Talente der Teilnehmer herrauszukitzeln und einen wichtigen Teil der Seemannschaft zu erlernen

von Thomas Lyssewski

Die fünf 420er Crews hatten am Wochenende keine leichte Aufgabe auf der Alster. Die Wettervorhersage stimmte mit SW 5-6 und teilweise mehr. Windstärken (19-21 Kn) und etwas kühlen Temperaturen.

Am Samstag starteten die Klassen Teeny, Conger, Elb-H-Jolle und die 420-Jollen. Aufgrund der vielen Kenterungen und den z.T. jungen und auch nach 3 Stunden entkräfteten Crews hat die Wettfahrtleitung vom HSC nur 2 Wettfahrten am Samstag durchgeführt. Ole Augustin hatte mit dem Begleitboot „Adje“ reichlich zu tun um unseren neuen Crews zu helfen.

LUV auf dem Baltic Sprint Cup Am Dienstag, dem 29. September 2009, wurden bei einem Abendessen des Hamburgischen Vereins Seefahrt in den Räumen des Internationalen Maritimen Museums die Gewinner des Jugendpreises 2008 der Stiftung Hochseesegeln geehrt. Die SVAOe-Jugendcrew der "Luv" erreichte den 3. Platz für ihre Leistung beim Baltic Sprint Cup 2008. Felix Scheder-Bischien übergab

SVAOe rettet uns aus einem Albtraum - von Rahel Haas und Birte Preuß

Samstag, der 23.5.2009.
Es ist 9.30 Uhr, kurz vor dem ersten Start. Wir befinden uns bei der 3. Weltmeisterschaftausscheidung der 420er in Travemünde.
Heute ist der dritte Tag von vieren. Unser Trainer wollte noch einmal schnell in unsere Segel gucken, damit wir für den 3–4er Wind gut gewappnet sind. Alles scheint normal. Wir freuen uns auf den Wind und auf die Wettfahrten. Ein gutes Gefühl begleitet uns, die Ahnung, dass wir gut segeln werden und uns damit bessere Chancen beim Finale am Gardasee für die Weltmeisterschaft sichern. Doch soweit sollte es nicht kommen…

von Ole Wittenburg

Am Freitag den 30.01.09 ging es also los... Wohin? Nach Ratzeburg! Jetzt stellte Mann oder Frau sich erstmal die Frage, wo das ist und wie man da am schnellsten hinkommt. Nachdem das geklärt und alle gut angekommen waren, wenn auch Teils verspätet, ging es erstmal auf Zimmersuche. Daraufhin gab es Abendbrot bei einer sehr netten und liebenswürdigen Dame. Als auch dies erledigt war, nahm der Abend seinen Lauf. Im Gemeinschaftsraum wurden die über 30 Teilnehmer in Gruppen aufgeteilt und ein Bootsbastel-Wettbewerb gestartet.

Ragna Thönnessen, November 2008. Jugend segelt auf der OstseeEs war wieder Zeit für die alljährliche Herbsttour. Johann Huhn und Laura Hatje haben wie jedes Jahr fleißig organisiert und so hatten wir dieses Jahr fünf Schiffe: „Gunvør XL“, „Luv“, „Santa Maria“, „Tamam“ und „Scharhörn“. Alle Schiffe trafen sich am ersten Sonnabend der Herbstferien in Kiel und von da ging es für sieben Tage in die dänische Südsee. Der folgende Bericht ist von Gao Shang (Gary) aus China. Er ist 16 Jahre alt, lebt ...

Von Atlantiktouren, Quarkdips und „Im Bikini über die Ostsee braten"

von Kristine Brügge. TeufelsbrückAm 21. 07. 08 starten wir zur lang ersehnten Sommertour mit der „Teufelsbrück": Jan hat sich netterweise bereit erklärt, unsere Mannschaft mit dem Toplichtbus nach Kiel zu fahren, wo die „T" seit der Kieler Woche liegt. Im Tirpitzhafen auf dem Militärgelände angekommen, fahren noch ein paar von uns einkaufen, der Rest klart schon mal auf, so dass wir noch am Nachmittag lossegeln können. Der Kutter ist bis obenhin voll gestaut, und wir segeln bei leichter Brise los ...

Termine aktuell

 02 Nov 2021
 18:00 - 21:30
 Altjuniorentreffen
 13 Nov 2021
 10:00 - 17:00
 Dieselmotorenkunde
 14 Nov 2021
 10:00 - 17:00
 Dieselmotorenkunde
 16 Nov 2021
 18:00 - 22:00
 Mitgliederversammlung
 26 Nov 2021
 19:00 -
 Preisverteilung Elbe-Ausklang-Regatta

      für älteres siehe links
      bei Regatten und bei
      Download / Regatten

 

© SVAOe - Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne e.V.  - Datenschutzerklärung - Impressum